Spatenstich in Habichtswald Dörnberg

Am 28.10.2019 wurde der Startschuss in das Gigabit-Zeitalter durch den obligatorischen Spatenstich eingeleitet.
Bürgermeister Thomas Raue, GöTel Geschäftsführer Silas Bittmann, Multiplikator Andreas Weinreich sowie das Generalunternehmen Connect Energie waren vor Ort.

Mitte November startet die Connect Energie mit den Hausbegehungen. Die Planung im Tiefbau und im speziellen dem Start des Ausbaus, liegt auf Mitte Januar 2020. Der genaue Termin der Fertigstellung kann zurzeit noch nicht mitgeteilt werden, da der Baufortschritt von Unwägbarkeiten wie z.B. Witterungsbedingungen abhängt, jedoch planen wir stets mit einer Ausbauzeit von ca. 1,5 Jahren.

Für die Tiefbaumaßnahme plant die Connect Energie mit 5 Baukolonnen und einer Bohrspühlkolonne. Insgesamt ist die Bautruppe 30 Mann stark.
Gestartet wird mit den Hausanschlüssen, dann folgt der Tiefbau und die technische Anbindung.

Die GöTel baut in Ihren Projekten immer vollkommen diskriminierungsfrei (open Access) aus. Das bedeutet, dass wir jederzeit bereit sind, anderen Telekommunikationsanbietern zu marktüblichen Preisen die Nutzung unseres Glasfasernetzes zu gestatten.
Während der Planung und vor Beginn der Ausbauphase ist es für vorher unentschlossene noch möglich, zu den bekannten Konditionen einen Glasfaseranschluss zu beauftragen. Beauftragen Sie einen Glasfaseranschluss während der Bauphase, erhöht sich die einmalige Zuzahlung. Beauftragen Sie uns nachdem der Tiefbau abgeschlossen ist, werden die Tiefbaukosten voll berechnet.

Spatenstich in Habichtswald Dörnberg

Schreiben Sie uns!