Spatenstich Grebenhain, Vogelsbergkreis

Mit dem ersten symbolischen Spatenstich haben am Mittwoch den 04. Dezember 2019 offiziell die Bauarbeiten für das Goetel FTTH Glasfasernetz in der Gemeinde Grebenhain begonnen. Bürgermeister Sebastian Stang, Goetel Geschäftsführer Silas Bittmann, Goetel Kommunalvertriebsleiter Stefan Finger und Projektleiter Max Roosen waren vor Ort und haben den Startschuss in das Gigabit-Zeitalter in der Region eingelegt.

Nach dem traditionellen Fotoshooting fand eine Aussprache statt, bei der die Bürgermeister und Bürgermeisterin der umliegenden Orten, Ortsvorsteher und Multiplikatoren, klärende Fragen zum weiteren Verlauf der Bauprozessen stellten und deutliches Interesse an einer weiteren Entwicklung des FTTH Ausbau im Kreis bekundeten.

Geschäftsführer Silas Bittmann betonte, dass Goetel den so genannten Open Access (freier Zugang) im Netz anbietet und Drittanbieter auch die Möglichkeit haben, ihre Dienste über die Goetel-Infrastruktur bereitzustellen, was wiederum Raum für einen gesunden Wettbewerb auf dem Markt lässt und wichtige Vorteile für den Endverbraucher darstellt.

Die Hausbesichtigungen beginnen Mitte Januar und der voraussichtliche Komplettausbau in den ersten vier Ortsteilen ist für Ende 2020 geplant.

Für die bis jetzt unentschlossene Bürgerinnen und Bürger ist es immer noch möglich, den Glasfaseranschluss bei Goetel zu beauftragen.

grebenhain-spatenst

Schreiben Sie uns!